LIND-art® Team-Balance


In Kurzform werden hier Team-Bildung und Team-Bindung vermittelt und wesentliche Elemente zum Vertrauensaufbau erlernt. Das richtige Spielen mit Hunden auf der Grundlage von sieben klassischen Motivationsquellen, die der Mensch gezielt einsetzen kann, steht im Vordergrund. Das stressfreie „Aus“, Beutetausch, freudiges Kommen und die Vermittlung von „Sitz“, „Platz“ und „Steh“ werden zunächst in ablenkungsarmer Umgebung und dann mit Steigerung der Ablenkungen vermittelt. Team-Balance führt zum freudigen Hund, der seinen Mensch anderen Ablenkungen vorzieht.

„Team-Balance“ (etwas mehr)

Ekard Linds „Team-Balance“ fand in den letzten 15 Jahren tausende begeisterter Anhänger, aus welchen international erfolgreiche Autoren, Trainer und Hundeführer hervorgingen, darunter auch mehrere Hundesport-Weltmeister. „Team-Balance“ wird von rund 30 vom LAF (Lind-art®-Federation) lizenz. Trainern unterrichtet. 2009 wurde Team-Balance im swhv (Südwestdeutscher Hundesportverband) aufgenommen und seit 2013 sind 3 Aufgaben im „Team-Test“ des dhv integriert.

An Stelle traditionell definierter  Lernleistungen, in denen formale Beurteilung und Fehlerbewertung („gerade Sitzen“) dominieren, geht es in „Team-Balance“ um das „Wie der Vermittlung“.

„Aufeinander einzugehen“ und eine für beide Teile annehmbare und lustvolle Gemeinschaft zu entwickeln und zu pflegen, das können Mensch und Hund im Umgang mit „Balance-Akten“ lernen  (Team-Gedanke und Soziales Ereignis):

Balance“ zwischen den unterschiedlichen Spezies Mensch und Hund, – als auch „Balance“ zwischen den antreibenden und abschwächenden Kräften:  „Balance“ zwischen Freiräumen und erforderlicher „EIN-Ordnung“;  „Balance“ zwischen „Stimulation“ und „Geistigem Zügel“, „Balance“ zwischen Selbstständigkeit und Bindung, um nur einiges zu nennen.

LIND-art® Kurse beinhalten 10 Trainingseinheiten zu je 1-1,5 Stunden.

Unsere Preise 189,- €

Anmeldeformular Lind-art®

Download